Skip to content

Was tun bei Sportverletzungen?

Was tun bei Sportverletzungen? published on

Sport ist ein Wundermittel gegen viele Probleme. Wer sich regelmäßig bewegt, stärkt die Knochen, Muskeln, das Herz, beugt Depressionen und Verspannungen vor und stärkt das Immunsystem sowie das allgemeine Wohlbefinden. Sport verbrennt Kalorien und kann Menschen am zuverlässigsten bei der Gewichtsabnahme unterstützen. Eigentlich gibt es nahezu nichts, was gegen Sport angeführt werden kann. Lediglich der innere Schweinehund muss überwunden werden, Sport muss zur Gewohnheit werden, um wirklich langfristig die oben genannten positiven Aspekte selbst zu spüren. Allerdings ist es wie bei jeder Betätigung: Auch beim Sport gibt es eine Gefahr, sich zu verletzen. Besonders, wer sich übernimmt oder nicht richtig aufwärmt und richtig loslegt, kann sich beispielsweise zerren oder leichter umknicken und beispielsweise den Knöchel verstauchen. Wer zu viel Gewicht stemmt oder zu wenig für seine Schultermuskulatur tut, hat oft einen eingeschränkten Bewegungsradius an den Armen oder verspürt Schmerzen. Wer, egal an welchem Körperteil Schmerzen hat, sollte sich umgehend zum Orthopäden begeben. Dieser stellt schnell fest, was nicht stimmt und wie man dem vorbeugen kann. Meistens ist Physiotherapie, also Krankengymnastik, die beste Methode, die betroffene Stelle zu stärken und zu entlasten.

Physiotherapie unterstützt die Stärkung der Muskulatur und des Bewegungsapparats durch bestimmte Übungen, um etwa Fehlstellungen auszugleichen. Manche Menschen treten etwa mit den Füßen unterschiedlich aus oder haben unterschiedlich lange Beine oder eine schiefe Hüfte. Dies kann mit gezielten Übungen und orthopädischen Hilfen wie etwa Einlagen deutlich verbessert werden. Mit zusätzlichen Massagen und Lymphdrainagen werden die Durchblutung gestärkt und Verspannungen gelöst. Der Physiotherapeut untersucht den Körper und bemerkt, an welchen Stellen die Bewegungsabläufe nicht optimal verlaufen und kann so eine individuelle Therapie ansetzen. Wer also viel Sport macht und bei bestimmten Bewegungen merkt, dass etwas nicht richtig läuft, sollte umgehend einen Termin ausmachen, um frühzeitig Fehlstellungen und Schmerzen vorzubeugen. Im Raum Fürth ist beispielsweise die Physiopraxis Haas eine passende Option (Sie finden passende Angebote etwa unter dem Suchbegriff physiotherapie fürth). Zögern Sie nicht, sich untersuchen zu lassen, damit Sie auch weiterhin fit wie ein Turnschuh Sport machen können und Sportverletzungen möglichst schnell auskurieren können.