Skip to content

Heimwerken als Sport

Heimwerken als Sport published on

Das Internet hat dazu beigetragen, dass es schnell zu allem einen Trend gibt. Verschiedene Bewegungen wachsen schneller, Menschen treten weltweit miteinander in Kontakt und beraten sich gegenseitig zu verschiedenen Themen. Zwei der wohl zur Zeit erfolgreichsten Trends ist auf der einen Seite der Fitnesswahn: mit einer ausgewogenen Ernährung und viel Sport zu einem gesünderen Lebensstil und Traumkörper. Und auf der anderen Seite die DIY-Bewegung: Do it yourself, Heimwerken von der Herstellung von Möbeln und Dekoartikeln bis hin zu kompletten Renovierungen. Zwei auf den ersten Blick sehr unterschiedliche Trends, die wir einfach miteinander verbinden.

Continue reading Heimwerken als Sport

Was tun bei Sportverletzungen?

Was tun bei Sportverletzungen? published on

Sport ist ein Wundermittel gegen viele Probleme. Wer sich regelmäßig bewegt, stärkt die Knochen, Muskeln, das Herz, beugt Depressionen und Verspannungen vor und stärkt das Immunsystem sowie das allgemeine Wohlbefinden. Sport verbrennt Kalorien und kann Menschen am zuverlässigsten bei der Gewichtsabnahme unterstützen. Eigentlich gibt es nahezu nichts, was gegen Sport angeführt werden kann. Lediglich der innere Schweinehund muss überwunden werden, Sport muss zur Gewohnheit werden, um wirklich langfristig die oben genannten positiven Aspekte selbst zu spüren. Allerdings ist es wie bei jeder Betätigung: Auch beim Sport gibt es eine Gefahr, sich zu verletzen. Besonders, wer sich übernimmt oder nicht richtig aufwärmt und richtig loslegt, kann sich beispielsweise zerren oder leichter umknicken und beispielsweise den Knöchel verstauchen. Wer zu viel Gewicht stemmt oder zu wenig für seine Schultermuskulatur tut, hat oft einen eingeschränkten Bewegungsradius an den Armen oder verspürt Schmerzen. Wer, egal an welchem Körperteil Schmerzen hat, sollte sich umgehend zum Orthopäden begeben. Dieser stellt schnell fest, was nicht stimmt und wie man dem vorbeugen kann. Meistens ist Physiotherapie, also Krankengymnastik, die beste Methode, die betroffene Stelle zu stärken und zu entlasten.

Continue reading Was tun bei Sportverletzungen?

Ist Sport die Garantie für ein langes Leben?

Ist Sport die Garantie für ein langes Leben? published on

Man hört sehr oft, dass Menschen, die regelmäßig Sport treiben, gesünder sein und länger leben sollen. Auch wenn man zum Arzt geht, wird man oft gefragt, ob man sich sportlich betätigt. Macht man das nicht, wird es einem wärmstens ans Herz gelegt, denn der gesundheitliche und körperliche Zustand würde sich erheblich verbessern. Aber ist es wirklich wahr, dass Sport eine Garantie für ein langes Leben ist? Wie fast immer gibt es Stimmen, die sagen diese These ist wahr, es gibt allerdings auch Kritiker, die einen Zusammenhang von Sport und einem langen Leben eher anzweifeln.

Continue reading Ist Sport die Garantie für ein langes Leben?

Muskeln – ein zeitloses Ideal

Muskeln – ein zeitloses Ideal published on

Früher galten Menschen die etwas mehr auf den Rippen hatten als wohlhabend, da sie sich genügend Essen leisten konnten. Eine dürre Adelsfamilie entsprach nicht dem damaligen Idealen. Die Arbeiter der Unterklassen hingegen waren in der Regel ziemlich dünn und durch die harte körperliche Arbeit recht muskulös. Heute haben sich diese Ideale geändert. Fitness und Muskeln sind die neuen Schönheitsideale und das wird höchstwahrscheinlich auch noch in ferner Zukunft so empfunden werden.

Continue reading Muskeln – ein zeitloses Ideal

Jahrhundertsportler und ihre Trainingsgeheimnisse

Jahrhundertsportler und ihre Trainingsgeheimnisse published on

Jeder Jahrhundertsportler hat sein ganz individuelles Trainingsgeheimnis. Zu den TOP-Sportlern des Jahrhunderts zählen vor allem Muhammad Ali als Kampfsportler, Pele als Fußballer, Mark Spitz als Wassersportler, Jean-Claude Killy als Wintersportler, Alain Prost als Motorsportler, Carl Lewis als Athlet und Michael Jordan als Ballsportler. Allen gemein ist die Tatsache, dass sie für ihren sportlichen Erfolg sehr hart trainieren mussten. Täglich sind dazu mehrere Einheiten erforderlich. Der Körper muss das alles mitmachen und fit bleiben. Da jeder Körper anders funktioniert und andere Bedürfnisse hat neben denen, die grundsätzlich gelten, hat jeder Spitzensportler sein eigenes Trainingsgeheimnis.

Continue reading Jahrhundertsportler und ihre Trainingsgeheimnisse

Lauftraining im Winter

Lauftraining im Winter published on

Das Laufetraining hat schon immer einen guten Ruf. Wer regelmäßig läuft, der tut sich in vielen Bereichen gut. Zum einen wird die Seele frei, da man auf andere Gedanken fern vom Alltag kommen kann. Zum anderen ist es eine Fitness für Herz und Kreislauf. Der menschliche Organismus kommt aktiv in Schwung und das Herz wird von Grund auf gestärkt. Das Laufen sollte man jeden Tag einplanen und mindestens zehn Minuten pro Einheit betragen. Im Frühling, Sommer und im Herbst ist das Laufen eine Wohltat. Doch wie sieht es im Winter aus?Continue reading Lauftraining im Winter

Sportmedizin gestern und heute

Sportmedizin gestern und heute published on

Als Phänomen ist die Sportmedizin noch ziemlich jung. Zumindest so, wie wir sie heute kennen: sicherlich gab es schon immer dort, wo Sport betrieben wurde, auch bereits medizinisches Fachpersonal, dass sich um das Wohlergehen der Sportler kümmerte. Nicht wenige Sportarten, wie etwa Boxen oder Klettern, bergen schließlich ein gewisses Verletzungsrisiko, dass durch fachgerechte Hilfe vor Ort eingeschränkt werden kann. Dennoch kam Sportmedizin erst im späten 19.Jahrhundert auf, als die Verbindung von körperlicher Ertüchtigung und Gesundheit immer wichtiger wurde.

Continue reading Sportmedizin gestern und heute

Die Geschichte des Aerobic?

Die Geschichte des Aerobic? published on

Unter Aerobic wird ein dynamisches Fitnesstraining verstanden, das in der Regel in Gruppen und auf Basis rhythmischer Musik ausgeführt wird. Ein Trainer macht bestimme Schritt- oder auch Sprungfolgen vor, die Aerobicteilnehmer machen diese Bewegungen 1:1 nach. So verschmilzt Gymnastik und Tanz zu einem wahren Fitness-Workout. Doch woher kommt diese Sportart überhaupt?

Continue reading Die Geschichte des Aerobic?

Die Geschichte des Motorsports

Die Geschichte des Motorsports published on

Fast so lange wie es Autos gibt, werden sie auch schon für sportliche Wettkämpfe eingesetzt. Ihren zeitlichen Ursprung haben Autorennen um die Jahrhundertwende. Nur wer zur Elite gehörte, konnte sich damals einen PKW leisten. Um sich gegenseitig zu beweisen, wie fortschrittlich und leistungsstark ihre Wagen sind, lieferten sich manche Autobesitzer Wettfahrten. Manchmal gegeneinander, aber auch gegen andere damals verbreitete Fortbewegungsmittel: Züge, Reiter und Radfahrer mussten als Gegner herhalten.

Continue reading Die Geschichte des Motorsports

Frauenfußball: Von einer Randerscheinung zum Weltmeistertitel

Frauenfußball: Von einer Randerscheinung zum Weltmeistertitel published on

Der Frauenfußball hatte es geschichtlich gesehen nicht leicht. 1955 wurde das Fußballspielen von Frauen in DFB-Vereinen sogar verboten. Begründung? Der Sport sei nicht für Frauen gemacht, die Anmut würde verloren gehen. Da hatte sich der DFB vom WM-Sieg der Männer 1954 anscheinend nichts mehr von der weiblichen Garde erwartet. Es gab bis zur Aufhebung des Verbots 1970 immerhin mehrere inoffizielle Länderspiele. Bevor sich die immer größer werdende Schar an Fußballfrauen vom DFB abspaltete, also lieber das Verbot aufheben.

Continue reading Frauenfußball: Von einer Randerscheinung zum Weltmeistertitel